V A R I O S A X

2016/2017

Mit Elan und vielen jungen Nachwuchsspieler/innen beginnen wir das neue Schuljahr.

Mitwirkung bei der Begrüßung der Fünftklässler des ASG am 13. 9. in der Ballei Neckarsulm

Das gesamte Orchester stellt sich mit zwei rockigen Stücken den neuen Gymnasiasten und ihren Angehörigen vor und lädt zum Mitspielen ein.

Konzert zum Schöntaler Weihnachtsmarkt am 4. 12. 2016, 2. Advent, 15:30 Uhr

Bei strahlendem Sonnenschein, passend zu unserem Jubiläums-Auftritt, freuen wir uns über ein zahlreich erschienenes, interessiertes und begeistertes Publikum.
Wie immer bieten wir ein abwechslungsreiches Programm aus Tutti-Stücken und Werken für kleinere Ensembles.

Henry Purcell – Rondeau I VARIOSAX

Albert Loritz – Fantasy on a Christmas Spiritual I VARIOSAX

Vorweihnachtliche Konzerte des ASG am 20. und 21. 12. in der Aula des Gymnasiums

VARIOSAX gestaltet die erste Konzerthälfte mit Ausschnitten aus dem diesjährigen Schöntal-Programm. Im zweiten Teil des Konzerts bilden einige Orchestermitglieder die Jazz-Combo zur Begleitung der Schulchöre bei der Aufführung von Martin Böhringers Latin Jazz Mass.

Benefizkonzert für das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene mit Prof. Hartmut Feifel (Orgel) in St. Michael, Aachen-Burtscheid im Rahmen der KulTOUR 2017

Das zahlreich erschienene Publikum ist sehr erfreut über unsere musikalischen Darbietungen (siehe Programm) und spendet fast 1200 Euro für den guten Zweck.

Sommerkonzerte des ASG unter dem Motto „global total – very british“ am 28. und 29. 6. in der Aula des Gymnasiums

Wie beim diesjährigen Weihnachtskonzert gestaltet VARIOSAX die erste Programmhälfte, diesmal mit einer bunten Mischung von Musik aus aller Welt: Argentinien, USA, China, Griechenland, Ungarn, Spanien, Schweden, England und Deutschland. In bewährter Manier variieren die dargebotenen Besetzungen vom Tutti zu kleineren Gruppierungen wie Saxquintett und Saxquartett bis zu solistischen Einlagen.

Zeitungsfoto Sommerkonzert ASG 001

Wiederholung des Benefizkonzerts unserer Aachen-KulTOUR am 2. 7. um 16 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Bad Rappenau

Unerwartet viele Besucher finden sich zu ungewöhnlicher Konzertzeit ein. Die Zuhörer spenden den Musik- und Textbeiträgen nicht nur riesigen Applaus, sondern geben auch großzügige Geldspenden für Lambarene, so dass mit 2000 Euro die Spendensumme des Aachener Benefizkonzerts deutlich überschritten wird.

Benefizkonzert Bad Rappenau