V A R I O S A X

VARIOSAX in Budapest

In eineinhalb Wochen beginnt die Fahrt in Richtung Budapest/Budakeszi. Wie abwechslungsreich diese Fahrt werden wird, zeigt unser umfangreiches Programm:

Freitag, 11. Mai:

13:00 Abfahrt mit dem Bus am ASG
Autobahn Heilbronn – Nürnberg – Regensburg – Passau
ab Regensburg immer an der Donau, Europas bedeutendstem Fluss, entlang
bis Kloster Schweiklberg (vor Passau), dort Check-in im Gästehaus
18:00 Abendessen
19:00 VARIOSAX-Orchesterprobe
Übernachtung

Samstag, 12. Mai: …an der Donau entlang…

09:00 Weiterfahrt Autobahn Passau Richtung Wien
drei „kulturelle Pausen“:
  • (Mittag) Kloster Stift Melk [UNESCO-Weltkulturerbe] in Niederösterreich
    Barocke Parkanlage, Aussichtsplattform hoch über der Donau
  • (Kaffee) Neusiedl am See [UNESCO-Weltkulturerbe]
  • (Abendessen) Tata, Ungarn
    „Wasserstadt“ mit „Englischem Garten“ in der Seenplatte der „Ungarischen Toskana“
(21:00) Ankunft in der Nähe von Budakeszi und Budapest
Check-in im Magyar Hotec Zrt. (Drive Inn Hotel) in Törökbálint, dort dann fünf Übernachtungen

Sonntag, 13. Mai: Budakeszi und Budapest

Instrumente einladen, kurze Fahrt nach Budakeszi
Einspielprobe in der modernen evangelischen Kirche von Budakeszi
10:00 VARIOSAX: Mitgestaltung des Sonntagsgottesdienstes (Tutti bzw. Doppelquintett)
Nachm. erste Erkundung von Budapest (mit 1,8 Mill. größte Stadt an der Donau)
Fahrt zur Bartók-Béla-Konzerthalle im Palast der Künste (größtes europ. Kulturzentrum), dort
18:00 Konzertbesuch: “The Syndicate – Tribute to Joe Zawinul“ im Rahmen des Jazz Spring Festivals
anschl. Fahrt zur Fischerbastei (Blick über Budapest bei Nacht)

Montag, 14. Mai: Budapest

10:00 vierstündiger geführter „Spaziergang” (auch mit Tram und U-Bahn…) zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Budapests
16:00 Besuch des Tropicariums (größtes Meeresaquarium Europas)
incl. Shopping im „Campona“-Einkaufszentrum (geöffnet bis 20:00)

Dienstag, 15. Mai: Budakeszi

Kathol. Privatgymnasium „Proháska Ottokár“
10:00 Probe VARIOSAX
11:30 Probe mit Chor
12:50 Kleines „Voraus-Konzert“ für die Schüler
16:40 Probe mit Chor
17:00 Gemeinsames Schulkonzert mit dem Chor des Gymnasiums (Ltg: Fodor András)

Mittwoch, 16. Mai: Budapest

10:00 vierstündiger Themenspaziergang „Jüdische Traditionen“ (einschl. Besuch der zweitgrößten Synagoge der Welt)
Nachm. zur freien Verfügung (z. B. Franz-Liszt-Musikakademie mit Liszt-Museum, Bartók-Haus, Zoltán-Kodály-Museum)
19:00 Ballettaufführung in der Ungarischen Staatsoper: „Die Karamasows“

Donnerstag, 17. Mai:

09:00 Abfahrt
Rückreise Ungarn – Österreich – Deutschland
Nachm. in Passau am Bahnhof: Fahrerwechsel
21:00? Ankunft am ASG in Neckarsulm

Abiturkonzert

Innerhalb der zahlreichen Abiturienten des Doppeljahrgangs  findet sich am Albert-Schweitzer-Gymnasium auch ein stattlicher Musikkurs, aus dem sich neun Absolventen zum Musikabitur angemeldet haben. Nach dem schriftlichen ersten Teil und vor dem fachpraktischen zweiten Teil stellen die Gesangs- und Instrumentalsolisten nun am Montag, dem 23. April, Ausschnitte ihres Prüfungsprogramms der Öffentlichkeit vor.

Das abwechslungsreiche Konzert wird umrahmt von VARIOSAX, dem Saxophonorchester der Schule, welches kurz vor seiner diesjährigen Kultur-Exkursion nach Budakeszi, der ungarischen Partnerstadt von Neckarsulm, steht.

Die Veranstaltung, zu der alle Mitwirkenden herzlich einladen, beginnt um 19 Uhr der Aula des Albert-Schweitzer-Gymnasiums.